Vermehrung

Mit einer betriebseigenen Brüterei garantiert Geflügel Krietenbrink die gleichbleibend hohe Qualität der Tiere von Beginn an. Hier werden die Bruteier, die teilweise aus eigener Elterntierhaltung stammen, angeliefert und sofort in einer Schleuse desinfiziert. Im nachfolgenden Bruteilager werden die Eier heruntergekühlt, um zum gewünschten Zeitpunkt in modernen Brutmaschinen ausgebrütet zu werden. Nachdem die Küken geschlüpft sind, werden sie sofort geimpft, wodurch ein frühzeitig einsetzender Schutz gewährleistet ist.

  • Hühner 1
  • Hühner 2
  • Hühner 3